Küchengeräte, in sehr guter Qualität

 

 
 

Flatrate in alle Netze

1&1 DSL

 

 

 

zur Startseite

Zimmerpflanzen

Blütenmeer

Blumenpflege

Zimmerpflanzen sorgen in der Wohnung für ein angenehmes Raumklima. Aus dem CO 2 der Luft und Wasser entsteht - mit Hilfe von Licht, Traubenzucker und Sauerstoff. Der Sauerstoff wird an die Luft abgegeben und bereichert somit die Raumluft.

Um ständig Erfolg mit Zimmerpflanzen zu haben, müssen sie möglichst ideale Bedingungen haben. Standort, Raumtemperatur und Pflege sind somit Grundvoraussetzung für üppige Blüten und Blätter.

- regelmäßig gießen, mit Wasser bestäuben
- Fingerprobe durchführen ( der Grüne Daumen ), Feuchtigkeit der Blumenerde wird damit kontrolliert.
- Pflanzen nicht im Wasser stehen lassen, sie wollen auch durch die Wurzeln Sauerstoff aufnehmen ( also Erde lockern!)
- verblühte und abgestorbene Blätter entfernen
- regelmäßig düngen ( Winterpause beachten)
- regelmäßig säubern ( Blätter abbrausen, Erde lockern)

Umtopfen

Wenn die Pflanze aus dem Topf heraus wächst, also wenn der Wurzelballen die Pflanze heraus drückt, ist die Zeit zum Umtopfen.
Das Umtopfen sollte aber im Frühjahr, zum Beginn der Wachstumsperiode, erfolgen.
- einen Tag vorher die Pflanze gut wässern
- Wurzelballen vorsichtig mit dem Messer vom Topf lösen
- Topf mit der Oberkante leicht auf die Tischkante stoßen, Pflanze dabei mit der anderen Hand gut festhalten
- Wurzelballen mit einem Holzstäbchen lockern, Wurzeln eventuell einkürzen

- neue Töpfe müssen 24 Stunden vorher einweichen und sich schön mit Wasser voll saugen
- alte, gebrauchte Töpfe gründlich scheuern, keine Kalkränder zurücklassen
- Tonscherbe oder Kieselstein auf das Abzugsloch legen
- Pflanzsubstrat oder 1/3 Komposterde, 1/3 Laubkompost und 1/3 Sand vorbereiten
- 1-2 handvoll Erde in den leeren Topf füllen
- Wurzelballen darauf stellen, ringsum mit Erde auffüllen
- Wurzelballen muss knapp unterm Topfrand abschließen
- angießen, so dass Erde gut feucht ist, oder Topf vorsichtig unter Wasser halten, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen

- Pflanze mit Untersetzer an den alten Platz stellen und immer gut zureden

gutes Gelingen

Standort und Umgebungstemperatur für die Zimmerpflanze

Ich verzichte hier auf lateinische oder botanische Namen der Pflanzen, um keine Verwirrung zu stiften.

Zimmerpflanzen bei 10-18°C

Bubikopf

Efeu

Grünlilie

Schusterpalme

Clivie

Elefantenohr

Gummibaum

Zierspargel

Drachenbaum

Fensterblatt

Kranzschlinge

Zyperngras

Zimmerpflanzen bei 9-14°C

Akazie

Glockenblume

Kamelie

Phoenixpalme

Alpenveilchen

Geranie

Myrte

Rosmarin

Bandblume

Hortensie

Oleander

Yucca

Doldenrebe

Kakteen

Passionsblume

Zimmerlinde

Zimmerpflanzen für sonnige Standorte ( Südfenster )

Aloe

Echinokaktus

Kakteen

Prachtlilie

Buntnessel

Fächerpalme

Leuchterblume

Rochea

Christusdorn

Gerbera

Mikanie

Scheinrebe

Drillingsblume

Hahnenkamm

Opuntie

Zimmerkalla

Zimmerpflanzen für schattige Standorte ( Nordfenster )

Davallie

Geweihfarn

Microlepie

Saumfarn

Echeverie

Mosaikpflanze

Pfeilwurz

Steinbrech

Fliederaralie

Mooskraut

Pellefarn

Zwergpfeffer