Küchengeräte, in sehr guter Qualität

 

 
 

Flatrate in alle Netze

1&1 DSL

 

 

 

zur Startseite

Standort von Zimmerpflanzen

Blütenmeer

Pflanzen in der Küche

Usambaraveilchen und Primeln sind ein passender Schmuck für den Eßplatz in der Küche.

Wer Platz hat und gern mehr Pflanzen in der Küche wünscht, kann am Fenster einen Platz dafür einrichten.
Rankende Grünpflanzen, die vom Regal herunter hängen sind genau so denkbar, wie Gewürzpflanzen.

Pflanzen im Wohnbereich

Zimmerpflanzen im Wohnbereich können Raumteiler aber auch Lückenfüller oder Blickfang sein.
Dem Blumenfreund sind fast keine Grenzen gesetzt, wenn er sich an die Regeln der Natur hält.
Pflanzen brauchen nun mal Licht, Temperatur und Wasser.
Ein Fenster, das nur selten geöffnet werden muss, kann leicht durch ein verbreitertes Fensterbrett zum Blumenfenster umgestaltet werden.

Pflanzen im Kinderzimmer

Spielend lernen Kinder auch mit Zimmerpflanzen umzugehen. Allerdings sind hier nur Pflanzen geeignet, die schnellwüchsig sind und nicht sehr anspruchsvoll. Geeignet sind Bubikopf, Affenbrotbaum, Steinbrech und Grünlilie.

Pflanzen im Badezimmer

Farne, Efeu, Zyperngras und andere Blattpflanzen sind als Badezimmerschmuck gut geeignet. Kurzfristig hohe Luftfeuchtigkeit tut auch manchen kleinwüchsigen Sukkulenten gut.
Doch Achtung, das unvermeidliche Lüften nach dem Duschen, die entstehende Zugluft, bekommt nicht allen Pflanzen. Hängepflanzen eignen sich gut zur Dekoration.
Tropische Pflanzen fühlen sich in hellen, dauerbeheizten Bädern sehr wohl.